PERSONAL TOTAL DORTMUND

Personal Total Dortmund

PERSONAL TOTAL Dortmund
Schönaustr. 43a
44227 Dortmund
Telefon: +49 175 4943176
dortmund@personal-total.de

Leistungen

Rekrutierung von Fach-und Führungskräften

Die Besetzung von offenen Positionen mit fähigen Mitarbeitern basiert bei PERSONAL TOTAL auf einem mehrstufigen Prozess, in dessen Mittelpunkt die Analyse, die Identifikation und Vorauswahl sowie die Bewerberpräsentation und Projektdokumentation stehen.

Durch die konsequente Orientierung an definierten Prozessen, von der gemeinsamen Klärung der Kandidatenanforderungen bis zum regelmäßigen Reporting über den Stand ihres Auftrages, wird Transparenz und hohe Qualität in der Stellenbesetzung gewährleistet.

Strategisches Personalmanagement

Stark wachsende oder größere Unternehmen haben einen ständigen Bedarf an qualifizierten Bewerbern. Zur Sicherstellung eines kontinuierlichen Zuflusses an geeigneten Mitarbeitern hat PERSONAL TOTAL einen strukturierten Bewerber-Management-Prozeß entwickelt, in dessen Mittelpunkt ein internet-basiertes Workflow-System steht.

 

Wichtige Bestandteile des strategischen Personalmanagements mit PERSONAL TOTAL sind:

  • Identifikation und Erschließung aller Quellen für potentielle Bewerber.
  • Zusammenführung der qualifizierten Bewerbungen in ein Kunden-Workflow-System mit allen Bewerberdaten (Bild, Lebenslauf, Zeugnisse, Interviewbemerkungen, Ergebnisse der Eignungsdiagnostik etc.).
  • Einrichtung eines weltweiten Online-Zugriffs durch autorisierte Personen der Kunden (z.B. Personalreferenten, Fachvorgesetzte).
  • Aufbau einer firmeneigenen Bewerberdatenbank mit interessanten Kandidaten.
Personal- und Organisationsentwicklung

Die dynamische Veränderung vieler Märkte erfordert nicht nur eine Anpassung von Strukturen und Abläufen in Unternehmen. Vielfach werden auch Führungspositionen neu besetzt, um die Fokussierung auf die Anforderungen der Kunden zu beschleunigen.

In diesen Situationen ist es unabdingbar, die persönlichen Eigenschaften, die Leistungsfähigkeit sowie die Stärken und Schwächen der Mitarbeiter in den jeweiligen Unternehmensbereichen zeitnah und objektiv beurteilen zu können.

Durch den Einsatz verschiedener Verfahren der Eignungsdiagnostik ermöglicht personal total seinen Kunden die Beantwortung der folgenden Fragen:

  • Reichen die bestehenden Persönlichkeitsmerkmale, Eigenschaften und Kompetenzen des bestehenden Teams aus, um die angestrebten Ziele zu erreichen?
  • In welchen Merkmalen unterscheiden sich die Ausprägungen der Team-Mitglieder von Best Practice Profilen oder von Normprofilen?
  • In welchen Bereichen bestehen Qualifizierungspotenziale?
  • Wie können auf dem internen oder externen Arbeitsmarkt die am besten geeigneten Kandidaten gefunden werden?

 

Zur Einschätzung der Potenziale von Mitarbeitern hat PERSONAL TOTAL mehr als 100 spezielle Normprofile für unterschiedliche Berufsgruppen und Aufgabenbereiche entwickelt, die einen objektiven Vergleich mit den Profilen der eigenen Mitarbeiter erlauben. Die Normprofile wurden unter anderem in Zusammenarbeit mit der führenden deutschen Zeitung für Ingenieure – den VDI-Nachrichten – auf der Basis eines Test mit über 1500 Teilnehmern entwickelt.

Eignungsdiagnostik

Die Beurteilung eines potenziellen neuen Mitarbeiters im Bewerbungsprozess stellt hohe Anforderungen an alle Beteiligten. Die falsche Besetzung einer Position führt in der Zukunft zu hohen Folgekosten durch eine erneute Ausschreibung in der Probezeit oder durch suboptimale Leistungen. Die zentrale Frage ist daher, welcher Kandidat die Anforderungen an das spezifische Stellenprofil am besten erfüllt.

Durch den Einsatz standardisierter eignungsdiagnostischer Verfahren, die die positionsrelevanten Persönlichkeitsmerkmale erfassen, unterstützt PERSONAL TOTAL die Auswahlentscheidung. Von besonderer Bedeutung sind dabei Best Practice Profile erfolgreicher Stelleninhaber, die die erfolgskritischen Merkmale der offenen Position aufzeigen.

Zur Einschätzung der Potentiale von Bewerbern kann PERSONAL TOTAL Kunden mit den folgenden erfolgreichen Ansatzpunkten unterstützen:

  • Vergleich der Kandidaten mit bestehenden Normprofilen: PERSONAL TOTAL hat über 100 spezielle Normprofile für unterschiedliche Berufsgruppen und Aufgabenbereiche entwickelt, die einen objektiven Vergleich mit den Profilen von Bewerbern erlauben. Die Normprofile wurden unter anderem in Zusammenarbeit mit der führenden deutschen Zeitung für Ingenieure – den VDI-Nachrichten – auf der Basis eines Test mit über 1500 Teilnehmern entwickelt
  • Vergleich der Bewerber mit speziell entwickelten Best Practice Profilen von erfolgreichen Stelleninhabern aus Ihrem Haus.
Diskriminierungsfreies Kandidatenmanagement

Am 18.08.2006 ist in Deutschland das Allgemeine Gleichbehandlungssgesetz („Antidiskriminierungsgesetz“) AGG in Kraft getreten. Vom Gesetz betroffen sind zahlreiche Bereiche der Personalarbeit, von der Anzeigengestaltung, über Interviews und Absagemanagement bis hin zur Organisationsstruktur des Unternehmens.

Im Mittelpunkt des Gesetzes steht die Verhinderung von Diskriminierung von Bewerbern und Mitarbeitern hinsichtlich

  • Geschlecht
  • Alter
  • Rasse/ethnischer Herkunft
  • Religion/Weltanschauung
  • Sexueller Identität
  • Behinderung

Durch die Vereinfachung der Klagemöglichkeiten und die Umkehr der Beweislast hat das Gesetz zu einer starken Erhöhung des Prozessrisikos für Unternehmen geführt.

Damit Sie die Sicherheit haben, dass alle Bewerbungen in Ihrem Unternehmen gemäß den Regeln des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes behandelt werden, hat PERSONAL TOTAL ein AGG-sicheres Bewerbermanagement entwickelt, das die folgenden Komponenten umfasst

  • Diskriminierungsfreie Erstellung des Anforderungsprofils
  • Nutzung AGG-konformer Quellen und Stellenanzeigen
  • Gesetzessichere Durchführung von Kandidateninterviews, gegebenenfalls Unterstützung der Auswahlentscheidung durch eignungsdiagnostische Verfahren.
  • Durchführung eines AGG-konformen Absagemanagement und Projektdokumentation
Outplacement

Die Trennung von Mitarbeitergruppen zählt in der Regel nicht zu den täglichen Aufgaben der Personalarbeit. Um diesen schwierigen, aber oftmals unabdingbaren Schritt möglichst verträglich für beide Seiten durchzuführen, hilft der Ansatz von PERSONAL TOTAL für ein faires Outplacement.

Im Mittelpunkt steht dabei eine sechs- bis neunmonatige Betreuungsphase mit dem Ziel der Aufnahme einer neuen beruflichen Tätigkeit. Das Outplacement-Konzept von PERSONAL TOTAL enthält drei Phasen, die eine hohe Effektivität und Qualität gewährleisten.

Kennzeichnend für das Outplacement von PERSONAL TOTAL sind die folgenden Punkte:

  • Unterstützung des Bewerbungsprozesses durch bundesweit über 100 Personalberater an über 40 Standorten.
  • Einzigartige Marktübersicht über offene Stellen in mehr als 70 deutschsprachigen Tages-, Wochen- und Fachzeitschriften sowie führenden Internet-Stellenbörsen.
  • Internet-basiertes Bewerbungstool zur Erstellung einer professionellen digitalen Bewerbungsmappe und komfortablen Bewerbung per E-Mail.
  • Ständig aktualisierte Übersicht über Status der Bewerbungsaktivitäten der Kandidaten.

Beispiel:
Erfolgreiches Outplacement im Auftrag der Deutschen Telekom AG

Beauftragt von der Telekom AG übernahm PERSONAL TOTAL das Gruppen- Outplacement von rund 600 Nachwuchskräften im süddeutschen Raum.

Bereits nach 4 Monaten hatten 55% der am Prozess beteiligten Mitarbeiter das Unternehmen verlassen. Nach 7 Monaten waren es sogar 75% der Nachwuchskräfte.

Selbstverständnis

Als Partner von PERSONAL TOTAL arbeiten wir am Standort Dortmund seit Mitte des Jahres 2000 erfolgreich bundesweit, insbesondere an Rhein und Ruhr, auf den Gebieten des Personalmanagement und der Personalrekrutierung.

Als kompetenter Partner unterstützen wir sowohl Konzerne als auch mittelständische Unternehmen bei der Besetzung von Positionen für Fach- und Führungskräfte in Festanstellung.

Neben unseren Schwerpunkten in der Personalauswahl- und beurteilung bieten wir Beratung in Trennungsprozessen an. Von dieser Outplacement-Beratung profitieren sowohl Unternehmen als auch Mitarbeiter, die das Unternehmen – aus welchen Gründen auch immer – verlassen müssen. Ziel ist ein konfliktarmer, rascher Trennungsprozess und für den Mitarbeiter die professionelle Unterstützung zur zielorientierten beruflichen Neuorientierung.

Zur erfolgreichen Unternehmensführung bieten wir Ihnen zusätzlich sowohl maßgeschneiderte Personal- und Führungskräfteentwicklungsprogramme als auch Einzel- und Gruppencoachings an.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit.

 

Qualitätsgrundsätze

  • PERSONAL TOTAL Dortmund arbeitet streng vertraulich und vertritt die Interessen der Bewerberinnen und Bewerber sowie der Unternehmen in gleichem Umfang. Sämtliche Informationen werden erst nach ausdrücklicher Zustimmung an die jeweils andere Seite weitergegeben.
  • PERSONAL TOTAL Dortmund übernimmt grundsätzlich nur Besetzungsaufträge, wenn alle Informationen vorliegen, die für eine erfolgreiche Stellenbesetzung nötig sind. Insofern ist am Beginn einer jeden Zusammenarbeit mit einem Neukunden das persönliche Gespräch vor Ort im Unternehmen sehr wichtig. Ein mit dem Unternehmen gemeinsam erarbeitetes Anforderungsprofil bildet dann die Grundlage für den Suchprozess.
  • PERSONAL TOTAL Dortmund bietet sowohl den Unternehmen als auch den Bewerberinnen und Bewerbern in jeder Phase des Stellenbesetzungsprozesses eine zeitnahe und vertrauliche Kommunikation zu dem jeweiligen Projektstand.
  • PERSONAL TOTAL Dortmund präsentiert grundsätzlich nur Personen, die aufgrund eines Interviews sowie einer Analyse fachlich und persönlich als geeignet angesehen werden. Den weiteren Weg von der Präsentation bis zur Vertragsunterzeichnung begleiten wir in dem vom Unternehmen gewünschten Rahmen.
  • PERSONAL TOTAL Dortmund gewährleistet, sämtliche im Rahmen eines Auftrages erhaltenen internen Informationen zum Unternehmen auch nach Beendigung des Projektes stets vertrauensvoll zu behandeln.
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von PERSONAL TOTAL Dortmund unterliegen den besonderen Geheimhaltungspflichten nach dem Bundesdatenschutzgesetz. Zu Beginn der Arbeitstätigkeit werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch eine besondere Vereinbarung schriftlich darauf verpflichtet.

PERSONAL TOTAL Dortmund

Kontaktformular

Ich bin kein Computer

15 + 12 =


Jetzt Traumjob finden!